Feingusshersteller erklären den Prozess des Kieselsolgusses im Detail!

Das aktuelle Feingussverfahren entwickelt sich rasant und ist wegen seines exquisiten und sauberen Aussehens beliebt. Dem aktuellen Trend folgend werden die im Feinguss hergestellten Teileprodukte in Zukunft immer umfangreicher werden. Die traditionelle Blanktechnologie ist jetzt im Zuge der Entwicklung auf dem Markt, sie wird nach und nach abgeschafft. Heutzutage werden die Qualitätsanforderungen und Prozessanforderungen an Gussprodukte auf dem Markt immer höher, die erforderliche technische Kraft wird immer höher und die Nachfrage nach professioneller Zusammenarbeit wird nur höher.

Für Feingusshersteller sollte das derzeit beliebte Verfahren zum Kieselsol-Feingussverfahren gehören. Wie ist dann der Ablauf dieses Prozesses? Der grundlegende Ablauf ist wie folgt:

1. Schimmel

Um Gussteile herzustellen, müssen Hersteller von Präzisionsgussteilen zunächst Formen herstellen. Vor der Implementierung spezifischer Prozesse entwerfen und bauen die Hersteller Prototypen nach den vom Benutzer bereitgestellten Zeichnungen und stellen dann Formen basierend auf den Zeichnungen her.

2. Wachs

Schmelzen Sie das Formwachs in einen flüssigen Zustand und gießen Sie es dann in das Wärmeschutzgerät. Lassen Sie es stehen, um das Wasser und die restlichen Verunreinigungen zu entfernen, fügen Sie dann neues Wachs hinzu, bis das Volumen im Inneren den Anforderungen der gewünschten Form entspricht, und gießen Sie dann das Wachs in die vorherige Form, warten Sie, bis das Wachs abgekühlt und verfestigt ist, und nehmen Sie es heraus . Führen Sie das Trimmen durch, um festzustellen, ob es dem Standard entspricht. Wenn es nicht der Norm entspricht, wird es als Abfallprodukt behandelt und der Wachsschritt beginnt erneut.

3. Muschelherstellung

Führen Sie den Wachstyp, der die Anforderungen erfüllt, durch Überschichtschlamm, Trocknen, Versiegeln und dann Trocknen.

4. Gießen

Die im vorherigen Schritt vorbereitete Schale wird geröstet und kann in zwei Teile geteilt werden: feste Lösung und Schnallenabdeckung zum Gießen. Nachdem diese beiden Teile fertiggestellt sind, wird die Schale abgekühlt und entfernt und dann angehoben und geschnitten, bevor sie in den Ofen zurückkehrt.

5. Aufräumen und reparieren

Legen Sie das Stahlmaterial in Flusssäure und tränken Sie es, und führen Sie dann die Schritte Sandstrahlen, Kernentfernung und Kugelstrahlen durch und führen Sie dann eine zweite Inspektion durch. Wenn ein Abfallprodukt vorhanden ist, wird der Gießschritt wiederholt.

Precision casting manufacturers explain the process of silica sol casting in detail

Postzeit: 06.05.2021